Nachrichten aus der Region Ermstal und Alb







Zug der Neckartalbahn (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Am 11. Dezember ist Fahrplanwechsel Ab dem 11. Dezember gilt in ganz Baden-Württemberg ein neuer Fahrplan. Die Landesregierung will das Angebot im Öffentlichen Nahverkehr deutlich ausweiten und kündigt auf das ganze Land gesehen 4,16 Millionen Zugkilometer mehr an als im derzeitigen Fahrplan.

Plakat Sternenweihnacht im Albgut Münsingen (Quelle: RIK)
Münsingen: Sternenweihnacht im Albgut Weihnachtlich geht es derzeit im Albgut Münsingen zu. Den an allen Adventswochenenden ist dort Sternenweihnacht zwischen den zwölf Manufakturen.






Schulbeginn in der Grundschule (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Land will Grundschulen fördern Bei einer Studie des Instituts zur Qualitätsentwickling im Bildungswesen haben ein Fünftel aller Viertklässler in Baden-Württemberg die Mindestanforderungen in Deutsch und Mathematik nicht erfüllt. Dem will die Landesregierung jetzt mit gezielten Förderprogrammen entgegenwirken.



Geldscheine (Quelle: Pixabay)
Baden-Württemberg: Hilfe für Unternehmen Mittelständische Unternehmen und Selbstständige mit Energiekosten in Höhe von mindestens drei Prozent ihres Jahresumsatzes, können das neue Hilfsprogramm des Landes in Anspruch nehmen.

Weihnachtsbäume in Metzingen (Quelle: RIK)
Metzingen: Innenstadt weihnachtlich dekoriert Geschneit hat es zwar noch nicht, trotzdem zeigt sich die Vorweihnachtszeit auch in Metzingen bereits unverkennbar. Die Metzingen Marketing Tourismus (MMT), die sich um das Programm kümmert, legt den Fokus vor allem auf die Belebung der Innenstadt.

H2-Grid (Quelle: RIK)
Region Neckar-Alb: H2-Grid - Reutlingen/Tübingen wird Modellregion für Produktion und Nutzung von Wasserstoff In einem sind sich die meisten einig: Die Zukunft wird ohne fossile Energieträger, also ohne Kohle, Öl und Gas stattfinden müssen. Wie Wasserstoff produziert, verteilt und genutzt werden kann, erforscht das Wasserstoff-Leuchtturmprojekt H2-Grid in der Region Reutlingen/Tübingen. Hier haben sich Hochschulen, Stadtwerke und Industrie zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das vom Land Baden-Württemberg und der Europäischen Union gefördert wird.